Danke fürs Wachbleiben und Zuhören fast 22 Jahre, lieber Jürgen Domian! Für Dich als Mensch gibt es keinen Ersatz. Doch warum beerdigt der WDR mit Dir das Format? Thadeusz, Koschwitz oder Bug wären gute „Nachtfalken“ im Radio. Traurig, dass ein Nachfolger offenbar noch nicht mal gesucht wurde.

By Dezember 17, 2016FLOP

(c) WDR

(c) Screenshot WDR